Sagrotanüberraschung!

Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit kam ein Brief bei mir an, dessen Absender mir so gar nichts sagte.
Ganz überrascht öffnete ich also den Umschlag und zum Vorschein kam eine süße kleine Überraschung von Sagrotan.

Folgende Produkte habe ich erhalten:

SAGROTAN Hygienetücher


Sie sollen die idealen Reisebegleiter sein. Das ist perfekt für uns, da wir schon ein Kind haben und auf Reisen schnell mal was passieren kann. Man kann so unterwegs schnell und unkompliziert reinigen und gleichzeitig desinfizieren. Egal ob Oberflächen im Auto oder gar WC-Brillen unterwegs, Türklinken, Telefonhörer oder auch Kopflehnen in Zügen. Jegliche Oberfläche, die normalerweise voll von Keimen ist, kann man so zuverlässig sauber machen.
Die Tücher sind einzeln verpackt, was ich perfekt finde, da so die anderen Tücher nicht austrocknen können.
Erhältlich sind die mit 15 einzelverpackten Feüchttüchern oder auch als Reisegröße mit fünf Feuchttüchern. 

In meinem Umschlag bekam ich die Packung mit den 15 Feuchttüchern. Einige wurden auch schon genutzt und als sehr gut befunden. Das gereinigte Möbelstück wurde schnell trocken und hinterließ keine Flecken an der gesäuberten Stelle. Für die schnelle Desinfektion zwischendurch absolut geeignet.

SAGROTAN Hand-Desinfektionsgel


Unterwegs kommen unsere Hände mit besonders vielen Keimen und Bakterien in Berührung, gründliche Hand-Hygiene wäre dann oft nötig, doch nicht immer möglich. Hierfür bieten die antibakteriellen SAGROTAN Hand-Desinfektionsgele eine hygienische Reinigung der Hände, auch ohne Wasser – speziell für Unterwegs.
  • Für gründliche Hand-Hygiene ohne Wasser
  • Entfernt 99,9% der Bakterien
  • Dermatologisch getestet
  • Erhältlich in den Varianten "Aloe Vera" und "Kamille"
Erhältlich in der 50ml Flasche. Diese habe ich auch als Überraschung mit erhalten.

Für mich war dieses Produkt zunächst nicht so interessant. Mittlerweile nutze ich es aber sehr gerne. Es hat sich zu einem meiner Lieblingsprodukte unter den drei Testprodukten gemausert. Es scheint auch trockene Hände nicht zusätzlich zu schaden und ist gut für zwischendurch geeignet. Auf Reisen nehme ich es gerne mit, sei es in die Stadt oder auf eine Urlaubsreise. So kann ich meine Hände oder vor allem die meines Kindes auch mal bei einer Tankstelle, auf einer öffentlichen Toilette oder sonstigem bakterienverseuchten Platz schnell desinfizieren, damit er bedenkenlos weiter spielen oder wir uns bewegen können.

SAGROTAN Hygiene-Spray

 

"Die Anzahl der Bakterien kann sich in nur 20 Minuten verdoppeln."

Diesen Satz habe ich auf der SAGROTAN Homepage gelesen. Aber ehrlich gesagt, wenn ich immer an sowas denken würde, käme ich wohl gar nicht mehr außer Haus.

Dennoch ist auch dieses Produkt wieder sehr praktisch, da es wohl 99,99% der Bakterien in nur 30 Sekunden beseitigt. Das SAGROTAN Pumpspray wirkt gegen Bakterien, spezielle Pilze und Viren, die z.B. Durchfallerkrankungen, obere Atemwegsinfektionen, Influenza (A2, H1N1, H5N1), Lungenentzündung oder Herpes, verursachen können. SAGROTAN verstärkt dadurch den Schutz vor Ansteckungen und Krankheiten.

Erhältlich ist es in der 100 ml und 250 ml Pumpflasche. Für meinen Test habe ich die 100ml Pumpflasche bekommen.

Was die SAGROTAN Tücher für unterwegs und das Desinfektionsgel für unsere Hände sind, ist dieses Spray für jegliche Oberfläche zu Hause. Geeignet ist es, meines Erachtens, zum Beispiel beim großen Putztag zu Hause, um damit alle möglichen Oberflächen (z.B. Badoberflächen, Türklinken, Küchenoberflächen) zu desinfizieren und für die erneute Nutzung zu wappnen. Für mich der ideale Begleiter für zu Hause. Unterwegs wäre er mir aber etwas zu sperrig.

Fazit

Alle drei Produkte von SAGROTAN erfüllen ihren Dienst und so manches Produkt kannte ich auch noch nicht und hat sich für mich nun als zuverlässiger Begleiter herausgestellt (z.B. Feuchttücher und Desinfektionsgel). Wirkliche Kritik habe ich nicht, da kein Produkt irgendetwas beschädigte. Man muss für sich nur entscheiden, wie groß der individuelle Nutzen ist. Bei mir ist er insgesamt größer, vor allem bei momentan einem und bald zwei Kindern. Gerade für unterwegs.


Liebe Grüße
Eure Amenita


Danke der Pressestelle, dass ich die drei abgebildeten SAGROTAN-Produkte testen durfte.

2 Kommentare:

Yve´s World hat gesagt…
12. Juli 2012 um 11:44

Hallöchen :)
Ich habe dich ge[TAG]ed und würde mich sehr freuen wenn du mitmachst.
Liebe Grüße Yve

http://yve-ihr-blog.blogspot.de/

Fabrizia hat gesagt…
12. Juli 2012 um 18:33

I adore beauty post, I wish I could understand everything!
Come back soon to visit my blog: Cosa mi metto???
Win a starfish bracelet!

Leave a Comment

Back to Home Back to Top AMENITA - Alles rund ums Thema Kosmetik & Essen. Theme ligneous by pure-essence.net. Bloggerized by Chica Blogger.