Review: Artdeco Lip Lacquer - Dita Von Teese

Hallo meine Lieben,

vor dem Urlaub habe ich noch den neuen Artdeco Lip Lacquer aus der Dita Von Teese Limited Edition bei Douglas erstanden. Da er im Gegensatz zu vielen anderen Rottönen eine pinke Basis hatte statt einer orangenen Basis, durfte er bei mir zu Hause einziehen. Er kostet 12,80€.

Das sagt Dita von Teese:

"Ich liebe klassisch matte Lippen - sie erinnern mich an satte Rosenblätter! Wenn ich in einer besonders verführerischen Stimmung bin, trage ich jedoch gerne etwas Lip Lacquer in die Mitte meiner Lippen auf. Dabei achte ich darauf, die Mundwinkel auszusparen. Das verleiht einen zarten Glanz und ist ein glamouröses Finish für einen sinnlich roten Mund." 


So sieht der Pinsel aus. Ich hätte ihn mir für mehr Präzision noch etwas spitzer gewünscht, aber mit etwas Übung ging es dann doch.


Wie ihr an dem Swatch erkennen könnt, hat der Lip Laquer einen pinken Unterton und keinen orangenen.


Anwendung

An sich würde ich immer einen Lip Liner empfehlen. Ansonsten verzieht sich die Farbe (wie bei mir) in die umstehenden Lippenfältchen. Ich hatte einen Lipliner verwendet. Leider bin ich wohl etwas zu sehr über den Rand hinausgekommen, so dass das Ergebnis doch nicht dem gewünschten entsprach.
Ansonsten ist das Produkt gut und einfach anzuwenden. Es verteilt sich genug von dem Produkt auf dem Pinsel, so dass ein häufiges Nachholen nicht notwendig ist. Der Farbauftrag schaut nicht fleckig, sondern sehr ebenmäßig aus. Gerade bei dunklen Farben ist das für mich ein großes Plus.

Konsistenz

Der Lip Laquer soll eine Mischung aus Lippenstift und Gloss sein. Er ist definitiv nicht so klebrig wie ein Gloss, bringt aber den Glanz eines Glosses mit. Er fühlt sich geschmeidig an und die Deckkraft ist wirklich sehr gut. Man hat wirklich das Gefühl seine Lippen zu pflegen. 


Fazit

Für mich ein sehr gutes Produkt was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft. Die positiven Sachen wie Deckkraft, kein Kleben, wunderschöne Farbe überwiegen die negativen Effekte wie das Verziehen der Farbe in die Lippenfältchen. Leider ist der negative Effekt zumindest bei mir relativ stark, obwohl man es vom weiten gar nicht mehr so sehr sieht. Ich werde mir wohl noch den passenden Lip Liner besorgen. Meiner war zu dunkel, daher bin ich beim Auftrag auch über den Rand hinaus gegangen. Alles in allem ein empfehlenswertes Produkt, gerade denen, denen ein schöner satter Rotton sonst nicht steht.

Liebe Grüße
Eure Amenita

2 Kommentare:

TheBeauTINAture hat gesagt…
31. Juli 2012 um 16:25

Die Farbe sieht wunderschön aus, ich glub den würd ich mir auch holen=)

Moo hat gesagt…
1. August 2012 um 15:01

Ich hab ihn auch, mag besonders das Pinselchen, sollte bei viel mehr Glossen dabei sein.

PS:
Zu deiner Frage:
Ich nehme mit Weight Watchers ab.

Leave a Comment

Back to Home Back to Top AMENITA - Alles rund ums Thema Kosmetik & Essen. Theme ligneous by pure-essence.net. Bloggerized by Chica Blogger.