Philip B Shampoo & Conditioner

Heute möchte ich euch aus meiner ALZD-Reihe ein weiteres Produkt vorstellen. Wenn ihr näheres zu www.ausliebezumduft.de lesen wollt, dann empfehle ich euch den Beitrag über die Produkte "Duft Yosh Olfactory Sense" oder "Dianne Brill Lipgloss".

Das Produkt von heute ist das Shampoo & der Conditioner von Philip B. Auch die Macher der Boobox hatten dieses Produkt mal über ein Gewinnspiel an Kosmetikliebhaberinnen gebracht.


Produktdetails des Shampoos:
Dieses Shampoo von PHILIP B. verjüngt und revitalisiert das Haar. Es verleiht sogar chemiebehandeltem und geschädigtem Haar wieder einen neuen, jugendhaften Look mit außergewöhnlichem Glanz. 11 lebensspendende L-Aminosäuren reparieren das Haar von der Zellstruktur auf und verhelfen zu neuer Stärke, Sprungkraft und Glanz. Eine hohe Konzentration von Panthenol (Vitamin B5) zusammen mit dem Katalysator Phytantriol dringt tief in jede einzelne Strähne ein, um ihr die nötige Feuchtigkeit zu spenden. Eine kunstfoll, russisch-inspirierte Mischung aus echter Kamille, Traubenkernen, Rosmarin, Brennnessel und Salbei durchzieht das Haar als Weichmacher und sorgt somit für einen extravagenten Glanz. Schützende Proteine aus Soja, Weizen und Seide erhöhen die Elastizität und Widerstandskraft des Haares. Shea Butter vermittelt einen besonderen Finishing Touch für wunderschönen, lang anhaltenden Schein und Sprungkraft. 
  

Empfohlene Anwendung:
Befeuchtet euer Haar und massiert eine kleine Menge von dem Shampoo ein. Lasst das Shampoo 1-3 Minuten einwirken. Danach sorgfältig ausspülen. Bei Bedarf könnt ihr die Anwendung wiederholen.


Produktdetails Conditioner Crème Spülung:
Macht ihr Haar seidig und stark dank der super-leichten Zusammensetzung aus Shea Butter, Weizenkeimen und Sojaproteinen angereichert mit einer Essenz aus ätherischen Ölen. Nach dem shampoonieren, von der halben Haarlänge an bis in die Spitzen ziehen und durchkämmen, 1 bis 20 Minuten einwirken lassen. Ausspülen und mit Philip B® glättender Pflegespülung weiterbehandeln.
Verbessert die Spannkraft und Ihr Haar lässt sich besser stylen. Macht das Haar glänzend, strahlend und seidig ohne es zu beschweren. Schützt mit seinem natürlichen Sonnenschutz

Meine Wertung:
Gestern habe ich endlich mal dieses Shampoo ausprobiert. Das Shampoo ist eher gelartig. Richtig fest. Was das für eine qualitative Konsequenz hat, weiß ich nicht. Auf jeden Fall hebt es sich ab von anderen Shampoos. Durch die feste Gelkonsistenz ließ es sich leider nicht so gut im Haar verteilen. Als ich es in mein Haar getan habe und es einreiben wollte, hat es sich erst gar nicht ausbreiten lassen. Dann habe ich nochmal nachgenommen und meine Haare auch nochmal angefeuchtet. Dann ging es. Aber so typisch schaumig wurde es nicht. Eher so ein ganz fester Schaum. War ganz komisch. Aber z.B. das mit dem Schaum der so ungewöhnlich fest und dicht war hat sich für mich schon nach Qualität angefühlt. Ich hätte es euch gern gezeigt. Aber ich hab das gar nicht erwartet und entsprechend keine Kamera mit gehabt. Das Shampoo hab ich kurz einwirken lassen und danach hab ich den Conditioner oben auf dem Bild genutzt. Der war wiederum recht normal und ohne große Erwähnung zu nutzen. Auch habe ich in meinem Haar kaum etwas davon gemerkt und entsprechend wenig kann ich euch nur darüber erzählen. Ich weiß nur nicht, ob beide Produkte den jeweiligen Preis für mich wert sind. Bei dem Shampoo kann man zwischen einem kleineren und einem größeren Pott wählen (so ein Pott wie bei Creme). Der große mit 355ml kostet 168€ und der kleine Pott mit 88ml kostet 60€. Wahnsinnspreise. Wer gibt schon über 100€ für ein Shampoo aus. Oh Mann. Der Conditioner kostet immerhin noch 32€ für ganze 178ml. Ein richtiges Schnäppchen im Vergleich ;-)
Mein Haar war am nächsten Tag richtig voluminös. Nachdem ich nun Yutube-Videos gesehen habe, habe ich auch gemerkt, dass das ein bewusster Effekt ist. Aber ich glaub, so stark wie bei dem Shampoo habe ich diesen Effekt noch bei keinem Shampoo gemerkt. Wer das also brauch und mag, dem ist das Shampoo zu empfehlen (solange er nicht auf den Preis achten muss).

Fazit:
Naja, ich bleibe wohl bei meinem Baleashampoo. Das passt irgendwie mehr in mein Portmonee. Aber eine Erfahrung war es allemal. Vor allem das Shampoo. Das war toll. Eine wirklich tolle Erfahrung.

2 Kommentare:

AnnaMaria hat gesagt…
16. Oktober 2011 um 10:52

wow was für ein preis ggg
und es kann auch nicht mehr als haarewaschen ^^ich bleib auch bei balea ;D
lg xoxo

Polish.Bina hat gesagt…
16. Oktober 2011 um 21:08

Huhu,
also ich habe mich für diese entschieden, da ich vorab auch einige positive Rezensionen gelesen habe und viele sagen, dass diese als SLR-Einsteiger-Kamera optimal ist. Ich bin auch begeistert. Habe schon ein bischen rumprobiert :) hihi

liebe Grüße

Leave a Comment

Back to Home Back to Top AMENITA - Alles rund ums Thema Kosmetik & Essen. Theme ligneous by pure-essence.net. Bloggerized by Chica Blogger.