Lavera Gesichtsfeuchtigkeitscreme Bio-Wildrose Review

Hallo,


heute mal wieder eine Review für Euch.
Mein Testprodukt war eine Probe der Gesichtsfeuchtigkeitscreme von Lavera im Dufttyp Bio-Wildrose.



Offizieller Text:
Innovative Pflanzenfluide aus Traube, Pfirsich und Aprikose geben der Haut gemeinsam mit natürlicher Hyaluronsäure und Soja-Liposomen nachhaltig mehr Feuchtigkeit und sorgen für ein frisches und geschmeidiges Gefühl – den ganzen Tag. Die Haut fühlt sich herrlich geschmeidig und entspannt an.
ph-Wert: 5,0 - 5,5 • Öl-in-Wasser Emulsion

  • BDIH-gerecht
  • Mit Bio-Pflanzenfluiden aus eigener Herstellung
  • Dermatologisch getestet
  • Vegan
Inhaltsstoffe Deutsch:
Wässrig-alkoholischer Wildrosenauszug (Bio-Alkohol)*, Jojobaöl*, Palmöl*, Shoreabutter, Squalan, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), pflanzliches Glycerin, Sheabutter*, Mandelöl*, natürlicher Feuchtigkeitsfaktor, Kokosöl, Vitamin E, Stearinsäure, Lecithin, Liposome, Hibiskusblütenextrakt*, Holunderblütenextrakt*, Rosenblütenhydrolat*, Aprikosenfluid*, Pirsichfluid*, Traubenfluid*, Ginkgowirkstoff, Xanthan, Olivenöl*, Sonnenblumenöl, Pflanzensterole, Hyaluronsäure, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Anwendung:
Morgens und abends nach dem Reinigen und Klären eine kleine Menge Feuchtigkeitscreme entnehmen und auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen oder sanft einmassieren.

Meine Bewertung:

Die Konsistenz ist eher dickflüssig. Ich weiß nicht, ob das ein Zeichen von Qualität ist. Mir persönlich hat es gefallen, dass nicht gleich alles auf dem Finger zerlaufen ist. Hier ein Bild von der Konsistenz:


Zerfließt so gar nicht auf dem Finger. Das ist gut zum portionieren.
Die Creme ließ sich gut verteilen. Nach dem Auftragen verbreitet sich ein überaus angenehmer Rosenduft. Die Creme zieht schnell ein und verleiht ein angenehmes Gefühl (habe Mischhaut). Leider war die Probe recht klein und reichte nur für zwei Anwendungen. Daher kann ich Euch nicht viel über die pflegende Wirkung sagen, da diese sich meiner Meinung nach erst nach 1-2Wochen spürbar einstellt. Soweit war ich aber sehr zufrieden und kann mir auch gut vorstellen sie zu kaufen. Wobei 30ml ja 9€ kosten und das sozusagen wohl überlegt sein sollte. 

Fazit: Diese Creme ist eines der Produkte, welches mich voll und ganz überzeugte. Das was eine Creme in meinen Augen können muss, ist erbracht. Nur der Preis ist im Moment noch etwas abschreckend. Aber es gibt ja immer Spontankäufe und wenn mein Konto gut gefüllt, überleg ich es mir vielleicht doch. Ich finde die Creme wirklich gut. Der einzige Negativpunkt ist wirklich nur der Preis in meinen Augen.

1 Kommentare:

Mo Ni hat gesagt…
8. Juli 2011 um 22:12

Hallo Anja,

danke für deinen Kommentar bei mir.

Ich mache keine Diät. Wie ich die 17 Kilo los geworden bin steht auf meinem Blog.

Viele Grüße

Leave a Comment

Back to Home Back to Top AMENITA - Alles rund ums Thema Kosmetik & Essen. Theme ligneous by pure-essence.net. Bloggerized by Chica Blogger.